Wir machen modische Schuhe,
die auch Ihre Füße lieben.

Es ist einfach ein tolles Gefühl, wenn ein Schuh nicht nur super­be­quem und fuß­gerecht ist, sondern auch top­modisch. Genau dafür haben Ewald und Ruth Schmutz vor über 30 Jahren die Schuh­fa­brik vitaform ge­gründet. Heute ist unser Familien­unter­nehmen auf der schwäbischen Alb einer der erfolg­reichsten An­bieter von
modischen Komfort­schuhen in Europa und der Markt­führer bei Hirsch­leder­schuhen. Steffen Schmutz führt die Schuh­macher-Familien­tra­dition in der vierten Ge­ne­ration weiter und geht mit seinem en­ga­gierten und krea­tiven Team im­mer wieder neue Wege.
Steffen Schmutz „Unsere Marke lebt durch die Leiden­schaft, die Krea­tivität und die Kom­pe­tenz unserer Mit­arbeiter­innen und Mit­arbeiter – und vor allem auch durch die Be­gei­sterung und Initiative unserer Kunden, die uns im­mer wieder neue An­regungen mit­geben.“ Steffen Schmutz, Geschäftsführer

Geschäftsführer
Steffen Schmutz

Die Liebe zum Schuh­macher­hand­werk ist mir in die Wiege ge­legt worden, denn schon mein Urur­groß­vater war Schuh­macher­meister bei uns in Feld­stet­ten. Es war für mich ein Herzens­wunsch, die lange Familien­tra­dition fort­zu­setzen und den zukunfts­weisen­den Weg weiter­zu­gehen, den meine Eltern mit der Gründung von vitaform be­gon­nen hatten. Mode, die auch den
Füßen Spaß macht – das ist die Heraus­for­derung, auf die ich und mein Team im­mer attrak­tive, ex­klusive und be­queme Ant­worten fin­den. vitaform ist längst viel mehr als ein Schuh, es ist ein Lebens­stil – die Ent­schei­dung für Kom­fort, Qualität, Schön­heit und Lebens­freude. Für mich ist es Be­rufung und Leiden­schaft.

Über 30 Jahre Handwerkskunst
Kreativität und Liebe zum Detail.

Vor der Gründung von vitaform war Ewald Schmutz zehn Jahre lang Teil­haber einer deutschen Schuh­fabrik. Die Ent­schei­dung für das eigene Unter­nehmen be­deutete gleich­zeitig die Rück­kehr zu den Wurzeln der Schuh­macher-Familien­tra­dition. Die ersten vitaform Schuhe fertigten Ewald und Ruth Schmutz im Keller und in der Garage ihres Wohn­hauses – in auf­wen­diger Hand­arbeit,
mit innovativen Ideen und höchsten Qualitäts­an­sprüchen an Materialien und Ver­ar­beitung. An diesen Werten hat sich auch in unserer modernen Schuh­manu­faktur bis heute nichts ge­ändert. Jeder vitaform Schuh ist das ge­meinsame Er­geb­nis vieler kreativer Köpfe und noch mehr fach­kundiger Hände.

Design

Beim Design unserer Schuhe ist es uns wichtig, im­mer am Puls der Zeit zu sein. Auf inter­nationalen Mes­sen spüren wir die neuesten Mode­themen auf, um sie dann in vitaform Be­quem­lich­keit um­zu­setzen. Dabei haben wir im­mer ein offenes Ohr für die An­re­gungen und Wünsche unserer Kunden. So ent­stehen kreative Farb- und Schnitt­kom­po­sitionen mit be­sonderen Details, die eigene Trends setzen.

Handnaht

Die Handnaht-Sohlen der vitaform Schuhe werden in auf­wendiger Hand­arbeit mit Nadel und Faden an den Schaft an­ge­näht. Ein Auf­wand, der sich lohnt, denn diese tra­di­tionelle Näh­weise schafft die besten Rahmen­be­dingungen für einen be­sonders leichten, lang­lebigen und flexiblen Schuh mit der ex­klusiven Optik eines hand­werk­lichen Meister­stücks.

Leisten

Die Leisten sind die Seele des Schuhs, denn sie ent­scheiden über die Pass­form. In die Ent­wicklung der vitaform Leisten fließt die Er­fahrung von vier Schuh­macher- Ge­ne­rationen und das neueste Wis­sen über die Ana­tomie und Bio­mechanik des Fußes ein. Damit unsere vitaform Schuhe im­mer per­fekt pas­sen, arbei­ten wir mit Leisten in vier ver­schiedenen Weiten: G, H, K und M – für schlanke bis sehr kräftige Füße.

Fertigung

Es braucht rund 100 Arbeits­schrit­te, bis aus den hoch­wertigen Materialien der fertige Schuh ent­steht. Ein Groß­teil davon ist bis heute auf­wendige Hand­arbeit, die viel Finger­spitzen­ge­fühl und Sorg­falt er­fordert. So wird z.B. das aus­ge­wählte Ober­material von Hand aus­ge­stanzt, zu­sam­men­ge­klebt und -ge­näht sowie ein­zeln über den Leisten ge­zogen. Zum Schluss er­hält jeder Schuh als extra Schutz noch eine Vor­im­prägnierung und durch­läuft dann unsere Qualitäts­kon­trolle, damit wirk­lich alles für Sie passt.



Nach oben